GoPro Hero2 im Fototest

von Sebastian

GoPro HD Hero2 - Foto gegen die Sonne

Neu im "Team": Die GoPro HD Hero2. Als Spaßkamera darf die Kleine ab sofort immer mit, wenn wir unterwegs sind. Ein paar Tests und Testergebnisse werden wir dazu hier an dieser Stelle mit Beispielen posten.

Für den ersten Test durfte uns die Kamera auf einer großen Runde (von Altona über Pauli zur Schanze und wieder zurück) begleiten. Momentan haben wir keine Extras für die Kamera - insofern sieht man auch nicht, was man knipst. Das Feeling ist wie bei einer Lomo: Was entdecken, draufhalten, knipsen und hoffen, dass es gut geworden ist... 

Der erste Eindruck von den Bildern ist super. Tolle, kräftige Farben und guter Kontrast. Wenn man sich die Bilder aber näher anschaut sieht man eine extreme Nachschärfung, die die Kamera vornimmt. Im Endeffekt stört die aber nicht wirklich, da es ja eine Spaßkamera ist und kein High-End Gerät. Das Weitwinkel mit dem Fischauge ist echt witzig und bringt tolle, teilweise skurrile Fotos auf die Karte. 

Die Beispielbilder sind nur fürs Web optimiert - an den Farben und dem Kontrast wurde nix gedreht. 

Zurück


Du möchtest mehr über den Autor Sebastian Baller erfahren?
XING Twitter Tumblr bbsMEDIEN DIRECT AD