Calumet-Pro-D Series 7048

von Sebastian

Manfrotto Stativ

Leider musste ich meinen Manfrotto 498RC2 Kugelkopf wieder zurückgeben. Für ein doch nicht ganz günstigen Stativkopf hielt er leider nicht das, was ich mir davon erhofft hatte. Also ging die Suche neu los.

Fündig wurde ich bei Calumet in Ottensen mit dem Stativkopf Calumet-Pro-D Series 7048. Leider lag der etwas ausserhalb meines Budgets, allerdings kauft man sich solche Sachen auch nicht alle Jahre. Nach langem Rumprobieren und der wie immer netten Beratung fiel die Entscheidung und der Kauf wurde eingetütet. Der Stativkopf lässt sich leicht einstellen – selbst mit größeren und schwereren Kameras. Die Verarbeitung ist tadellos – allerdings macht ihn diese stabile Ausführung auch etwas schwerer. Nette Gimmicks wie der Hinweiß an der Schnellwechselplatte, wo das Objektiv hin sollte, wirken vielleicht am Anfang überflüssig, sind aber gerade beim schnellen Einsatz oft gut Helfer. Daumen hoch für den Stativkopf!

NACHTRAG April 2012: Bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut.

Zurück


Du möchtest mehr über den Autor Sebastian Baller erfahren?
XING Twitter Tumblr bbsMEDIEN DIRECT AD